Menschen und ihre Tiere

Wege mit auflösender Hypnose

Die Liebe zu unseren Tieren, lässt uns über uns hinauswachsen. Auflösende Hypnose kann dich dabei sehr effektiv unterstützen.

Hunde und andere Tiere als Spiegel

Wie Kinder, können auch Hunde oder andere Haustiere, als "schwächstes" Glied in der Kette eines Familien-Rudel-Systems, etwas für uns tragen und übernehmen. Sie wollen damit Ausgleich schaffen für etwas was nicht bewusst gesehen und gelöst wird. 

Natürlich wollen wir nicht, dass unsere Lieblinge, Belastungen für uns übernehmen und deswegen leiden.

 

Hunde als Spiegel. Die Liebe zu meiner Kleinen ist größer als meine Angst vor unangenehmen Gefühlen.

Meine Hündin Shaya ist für mich, neben all dem Schönen, auch immer wieder ein direkter Spiegel dafür, was ich nicht fühlen mag.

Durch die Liebe zu ihr, wirkt die Aufforderung, ungeliebte und unangenehme Gefühle, die ich gerne vermeiden würde, in mein Herz zu nehmen und dadurch zu heilen und zu wachsen. Die Liebe zu meiner Kleinen ist größer als meine Angst und mein Widerstand vor unangenehmen Gefühlen. 

Welch ein Geschenk und wunderbare Unterstützung! Ohne meine Shaya wäre ich nicht die, die ich bin.

 

Tiere, wie auch Kinder reagieren darauf, WER wir im Inneren sind.

 

Wenn wir unbewusst, aus alten Verletzungen und Prägungen heraus reagieren, sind wir meist nicht in der Lage, so zu handeln wie wir es gerne würden. Aus dieser Diskrepanz kann ein Konflikt entstehen, den wir kaum allein und meist auch nicht auf der bewussten Ebene, lösen können.

Es geht darum, die Ursachen von Unsicherheit, Scham, Wut usw. zu beleuchten und heilsam zu transformieren.

Die auflösende Hypnose, nach dem Arzt Floris Weber aus Hamburg, ist für mich die einfachste und gleichzeitig effektivste Möglichkeit diese Transformation nachhaltig geschehen zu lassen. 

 

Als selbst Betroffene, mit meiner geliebten Hündin Shaya, habe ich fast ein ganzes Jahrzehnt nach  der für  mich effektivsten Möglichkeit gesucht, die Ursachen von Symptomen, welche sich als Beschwerden, Konflikte und Probleme im Außen zeigen können, zu transformieren.  

Auflösende Hypnose als Schlüssel zur Wandlung

In der auflösenden Hypnose können wir, geführt von der liebevollen Weisheit unseres Unterbewusstseins, effektiv und ohne Umwege zu den Ursachen von Symptomen in uns gelangen und belastende Emotionen nachhaltig lösen.

Auflösende Hypnose hat nichts mit Kontrollverlust oder Amnesie zu tun.

Du bist die ganze Zeit vollständig Handlungsfähig und erinnerst dich auch danach an alles.

 

Hier erfährst du mehr über die auflösende Hypnose:

Ich habe selbst aus Erfahrung gelernt.

Meine Hündin Shaya war in den letzten Jahren vier Mal inkontinent.....

Natürlich gilt es zunächst einmal herauszufinden ob dein Tier wirklich etwas für dich übernimmt.

Dein Tier kann natürlich auch eigene Themen haben, mit denen du nichts direkt zu tun hast. 

Oft wird dies schon im kostenlosen Info-Gespräch klarer und falls nicht, habe ich mit Bionergetischen Analysen, Systemischer Aufstellung und kinesiologischer Austestung eine Reihe von weiteren Möglichkeiten, um recht schnell Klarheit zu erhalten.

Trifft das auf dich zu?

 Im Folgenden findest du vielleicht ein paar wertvolle Anregungen für dich.

  • Löst mein Tier mit seinem Verhalten, Verzweiflung, Frust oder Wut in mir aus?
  • Empfinden mein Tier und ich Stress im Kontakt mit fremden Menschen?  Natürlich auch immer die Geschichte deines Tieres berücksichtigen. Oft finden genau die Tiere zu uns, die zu unseren Themen passen.
  • Habe ich Schwierigkeiten damit, meinen Hund angemessen zu führen und ihm dadurch Sicherheit zu geben?

Wenn dich mein Angebot anspricht,

lass uns gerne ein kostenloses, unverbindliches Info-Gespräch, am Telefon oder per Videochat, vereinbaren. Hier kannst du alle Fragen stellen die dich beschäftigen und wir besprechen ob mein Angebot für dich passend sein könnte. 

* Bitte beachte folgendes:

 

Ich bin Gesundheitsberaterin und Hypnose Coach.

Ich bin weder Ärztin oder Heilpraktikerin, ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Therapien. 

Alle angebotenen Methoden sind noch nicht wissenschaftlich anerkannt (bis auf Hypnose), sie stammen aus Erfahrungen.

Mit den Methoden sollen die Selbstregulationskräfte des Körpers aktiviert werden und keinesfalls

die Behandlung oder Diagnosestellung eines Arztes oder Heilpraktikers ersetzen oder unterbrechen.